Auf der Fürmannalm: Land schafft Leben

Am 6. Oktober von 19-21 Uhr haben wir einen Gast aus Österreich. Hannes Royer, Obmann und auch Gründer des Vereins „Land schafft Leben“ konfrontiert die Menschen auf beeindruckende Weise mit der Herkunft ihrer konsumierten Lebensmittel.

Wir haben Hannes auf dem Salzburger Lösungskongress erlebt, wo er von seiner erfolgreichen Initiative berichtete, wie viele Unternehmer er schon im Boot hat, wie er Bildungsmaterialien erstellt und wie er im wörtlichen Sinn unseren Lebensmitteln auf der Spur ist.

Mit seinem Vortrag „Wer nichts weiß muß alles essen“  überzeugte  er uns sofort, „dass jeder über die Entscheidung für ein Produkt die Qualität und die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktion am bäuerlichen Betrieb über die Art der Verarbeitung bis hin zur Präsentation im Handel mitbestimmen kann. Jeder Konsument und jede Konsumentin hat es in der Hand!“

Von seinem Erfolg haben wir viel gelernt und freuen uns sehr, noch mehr zu erfahren.  Denn Essen geht uns alle an. Jeden Tag aufs Neue.  Der Vortrag findet auf der Fürmannalm statt.

Fürmannalm
Irlberg 41
83454 Anger