Aus Liebe zum Überleben

Lade Karte ...

Datum/Zeit
11.09.2019
19:30 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kino Breitwand Gauting

Veranstalter


Film und Filmgespräch mit Filmemacher Betram Verhaag

Bertram Verhaag stellt seinen neuen Film vor und steht hinterher für ein Filmgespräch persönlich zur Verfügung

„Alle reden von der Agrarwende – wir nicht, wir haben uns schon gewendet!“

In seinem Film „AUS LIEBE ZUM ÜBERLEBEN“ begab sich Bertram Verhaag auf eine Reise zu acht mutigen Menschen die sich abgewendet haben von Konventionen, von Agrargiften, von unmenschlichen Arbeitsweisen und sich einer Landwirtschaft zugewandt haben, die ohne Gifte und ohne Zerstörung der Bodenfruchtbarkeit auskommt.

Jeder der gezeigten Protagonisten erzählt seine ganz persönliche Geschichte von Regenwürmern, Kuhhörnern, von der Stille, von suhlenden Schweinen, von Äckern, für die man sich einen Anzug anziehen muss, von der Ehrfurcht vor dem Leben…

Was den Film aber ausmacht ist der Mut, den jeder Zuseher erfährt, der diesen außergewöhnlichen Menschen zusieht. Mut für eine andere Art der Landwirtschaft einzustehen. Mut auf sein Herz zu vertrauen: “Kopf halt´s Maul“

Der Gegenwind der ihnen entgegenweht macht alle allerdings stärker und überzeugter den richtigen Weg gegangen zu sein.

Hier geht´s zum Trailer:

chon im Vorfeld der Kinoauswertung hat der Film den ZUKUNFTSFILMPREIS der Universität für nachhaltige Entwicklung Eberswalde verliehen bekommen.

Presse:

„…Der selbst finanzierte Film von Bertram Verhaag ist ein besonderer Glücksfall: Seine Hauptdarsteller – allesamt Bäuerinnen und Bauern – leben ihr neues Leben so charakterstark, charismatisch und vorbildhaft, dass ihm die Jury den „Zukunftsfilmpreis“ als treffende Auszeichnung vergibt…“ (Jury des Zukunftsfilmpreis 2019)

„…Verhaags Film zeigt sehr sinnlich und ungemein berührend, was nachhaltige bäuerliche Landwirtschaft mit den Menschen, den Tieren, dem Boden und auch der Gemeinschaft macht […] Verhaags Film nähert sich in acht Episoden der Ursprünglichkeit, Tiefe, ja der Poesie bäuerlichen Arbeitens und Lebens und zeigt, dass nur, wenn der Mensch im Einklang mit der Natur lebt, er auch seine Natur lebt…“ (Potsdamer Neuste Nachrichten)

„…ist der Film „Aus Liebe zum Überleben“ ein leidenschaftliches Plädoyer dafür, über herkömmliche konventionelle Methoden in der Landwirtschaft, die ausschließlich auf hohe Erträge hinzielen, nachzudenken. `Macht Euch die Erde untertan´, das sei ein großes Missverständnis…“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns oder besuchen Sie unsere Websites www.ausliebezumüberleben.de und www.denkmal.film

Wir würden uns freuen Euch bei einer der Vorführungen zu begegnen.
Ihr werdet es nicht bereuen!

Mit besten Grüßen,
Bertram und Team

DENKmal-Film Verhaag GmbH
Herzogstr. 97
80796 München
Tel.: 089 – 526601
office@denkmal.film